Aktuelles

Aktuelles aus 2023       Aktuelles aus 2022        Aktuelles aus 2021        Aktuelles aus 2020        Aktuelles aus 2019      

Historisches

10.06.2024

Eröffnung unseres J-Team

9 der 12 Mitglieder des J-Team des TV Unna

Uns wurde das Starterpaket für das J-Team überreicht. Für jedes Mitglied des J-Team gab es eine Trinkflasche, ein T-Shirt, ein Rucksack und weitere Informationsblätter für das J-Team. Das erste Projekt wurde schon grob überlegt und startet nun in die ausführlichere Planungsphase. Das J-Team möchte als erstes Projekt einen “Tag der offenen Sporthalle” veranstalten. Das Projekt soll im September stattfinden. Es sind alle Kinder eingeladen zur Katharinenschule Unna zu kommen und einen Stationslauf aus verschiedenen Aufgaben und Sportarten zu absolvieren.

05.06.2024

Mitgliederversammlung / Ulrich Dreischer wird Ehrenvorsitzender

Der Vorstand des Turnverein Unna begrüßte über 40 Mitglieder zur diesjährigen Mitgliederversammlung in der Aula der Nicolaischule.

Nach dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder, wobei insbesondere Dieter Osthaus als ehemaliger 1. Vorstandsvorsitzender und Hans Küsel als langjähriges Mitglied gedacht wurde, wurden folgende Mitglieder mit Urkunde und Blumenstrauß für ihre langjährige Vereinszugehörigkeit geehrt:

25-jährige Mitgliedschaft

Hildegard Buller, Bernward Hennecke, Anne Kerstin Neuhaus, Helmut Poschacher, Katharina Neuhaus, Silke Vaupel, Petra Renninghoff-Lange

40-jährige Mitgliedschaft

Anita Vallieri, Jürgen Busch, Heinz-Dieter Hovemann, Dieter Flick, Heinz-Ludwig Steenhuis

45-jährige Mitgliedschaft

40 Jahre: Erika Kunze, Uta Neuhaus, Günter Diedrichs

50-jährige Mitgliedschaft und damit auch die goldene Ehrennadel des TV Unna erhielt

Hannelore Flick, Dirk Neuhaus

55 Jahre Mitgliedschaft

Eduard Gräbel, Helga Osthaus, Friedrich Schreier

60 Jahre Mitgliedschaft

Rosemarie Böhme, Gretel Emmi Ellerkmann

65 Jahre Mitgliedschaft

Wolfgang Krontal

70 Jahre Mitgliedschaft

Alfred Goerke, Erna Wigger

75 Jahre Mitgliedschaft

Heinrich Wigger

Im Bericht des Vorstandes stellten die Vorsitzenden Tanja Lohn, Joris Manthey und Gaby Pitthoff-Henkel die aktuelle Mitgliederentwicklung Mitgliedern des Vereins vor. Sie berichteten, dass der Verein erfolgreich über 1000 Mitglieder*innen zum 01.01.2024 dem LSB gemeldet werden konnten. Die Zahl zeigt, dass das Bedürfnis nach regelmäßigem Sport im TV Unna zugenommen hat.

Auch die jährliche Wanderung im Herbst 2023 wurde wieder sehr gut angenommen und war mit dem anschließenden Grillen im Vereinsheim der Tennisabteilung ein Erfolg.

Die Kooperationen mit anderen Institutionen z.B. mit der Hellweg Kindertagestätte e.V. und der Kita Erlenweg werden Sportereignisse (z.B. das Minisportabzeichen) geteilt.

An dem 40. Silvesterlauf 2023 sind fast 465 Laufbegeisterte gestartet. Es wurde zu Gunsten für das Cafe Chill der InVia gelaufen und 3000 Euro konnten übergeben werden.

Alle Abteilungsleiter berichteten, dass die vielen Angebote wieder sehr gut angenommen werden. Der Spiel- und Trainingsbetrieb wird von vielen Übungsleitern/innen und Helfern/innen erfolgreich aufrechterhalten.

Der Vorstand bedankte sich bei Ihren Mitgliedern, Trainern, Übungsleitern, Ehrenamtlichen für die Arbeit im Jahr 2023. Ausdrücklich wurde Ulrich Dreischer, der ehemalige 1. Vorsitzende des TV Unna, für seine Unterstützung bei jeglichen Problemen. Der Abteilungsleiter der Leichtathletik Ulrich Lienkamp schlug Ulrich Dreischer als Ehrenvorsitzender des Turnverein Unna vor. Die Versammlung befürwortete den Antrag einstimmig und Ulrich Dreischer nahm den Ehrenvorsitz an. 

v.l.: Gaby Pittgoff-Henkel, Ulrich Dreischer, Joris Manthey und Tanja Lohn

Der Kassenbericht 2023 wurde erläutert und zeigt deutlich die absolut gesunde finanzielle Basis des Unnaer Traditionsvereins. Die Kassenprüfer bestätigten dem Vorstand und den Abteilungen eine tadellose Kassenführung und baten um Entlastung des Vorstandes.

Gaby Pitthoff-Henkel schied auf eigenen Wunsch verfrüht aus, stellte sich jedoch zur Wiederwahl und wurde einstimmig gewählt. Sie nahm die Wahl an. Somit werden die Vorstandwahlen jährlich durchgeführt.

Als Mitglieder für den Hauptausschuss wurden für die Abteilung Basketball Dominic Böcker, Ulrich Lienkamp für die Leichtathleten, Jürgen Schumacher (Tennis) und Nadja Patzkowsky-Gödde (Turnen)  einstimmig gewählt.

Im laufenden Jahr sollen folgende Veranstaltungen durchgeführt werden:

  • Wanderung am 03. Oktober 2024
  • 41. Silvesterlauf 2024

Die Veranstaltung endete um 20.30 Uhr.

15.03.2024

Silvesterläufer unterstützen Jugendprojekt in Unna

Tanja Lohn (L.) und Gaby Pitthoff-Henkel (3. v.l. vom TV Unna übergaben die Spende gemeinsam mit Jasmin Schröder (2. v.l.) und Markus Dollenkamp (r.) von der Verlagsleitung des Hellweger Anzeigers an David Jentsch und Tina Geißen (4., 5. v.l.) vom Verband In Via.                              Foto: Udo Hennes (HA)

Ein Jahreswechsel kann eigentlich nicht besser laufen als mit der Teilnahme am Silvesterlauf: Joggend oder gehend lassen die Teilnehmer das Jahr sportlich-gemütlich ausklingen. Sie sammeln Rückenwind für ein bewegtes neues Jahr und tun gleichzeitig Gutes für andere. Aktuell sind es Jugendliche, vor allem solche mit Migrationshintergrund.

3000 Spende nach Unnaer Silvesterlauf

Auch bei seiner 40. Auflage hatte der Silvesterlauf in Unna wieder einen gemeinnützigen Charakter. Da der TV Unna die Laufveranstaltung mit Unterstützung des Hellweger Anzeigers ehrenamtlich organisiert, können die Einnahmen aus den Startgeldern gespendet werden. So sind 3000 Euro zustande gekommen, die der Zeitungsverlag Rubens und der Sportverein nun an den Verband In Via übergeben haben.

Hilfe für Jugendcafé Chili

Der katholische Verband widmet die Spenden gezielt seinem Unnaer Jugendcafé Chili. In der Einrichtung am Südring finden Jugendliche einen Treffpunkt, den sie an vier Nachmittagen die Woche ohne Anmeldung besuchen können. Chili ist eine Mischung aus Freizeitstätte und Hilfsangebot. Die Besucher können kickern, darten oder Videospiele spielen. Auch Laptops und kostenloses WLAN stehen ihnen zur Verfügung. Nebenbei nutzen die Besucher – Jugendliche ab 14 Jahren – gern auch mal die Gelegenheit, sich im Café Chili satt zu essen.

Hausaufgabenhilfe und Sprachförderung

Die Mitarbeiter vor Ort bieten Hausaufgabenhilfe an und Unterstützung bei der Suche nach Ausbildungs- und Praktikumsplätzen. Es gibt Bewerbungstrainings und Unterstützung beim Ausfüllen von Formularen. Neu ist ein Fotokurs, dessen Teilnehmer begeistert lernen, bessere Selfies zu machen. Auch Sprachförderung gehört zum Angebot. „Etwa 90 Prozent unserer Jugendlichen haben einen Migrationshintergrund“, erklärt In Via-Vorständin Tina Geißen. Zwischen fünf und 15 Besucher kommen an einem Tag in das Chili, um dessen vielfältiges Angebot zu nutzen. 30 bis 40 verschiedene Jugendliche erreicht In Via auf diese Weise im Monat.

Geld für neue Playstation

In Via ist bei der Finanzierung seiner Arbeit auf Spenden angewiesen. Wie das Geld aus dem Silvesterlauf nun eingesetzt wird, weiß Einrichtungsleiter David Jentsch schon genau. Das Café schafft unter anderem eine neue Playstation an – und ausreichend Controller. „Das sind Verschleißteile“, sagt Jentsch. Das gleiche gelte für Dartscheibe und Kicker.

Hier zum Bericht des HA

Bericht: Thomas Raulf (HA)