25 Jahre Tennisanlage

TV Unna BlauWeiss-Rot

17.08.2008

Die Tennisabteilung des TV Unna 1861 e.V. feiert in diesem Jahre das fünfundzwanzigjährige Bestehen ihrer Tennisanlage an der Eissporthalle am Bergenkamp.

Die Tennisabteilung wurde von Mitgliedern des TV Unna im Jahre 1976 gegründet. Erster Abteilungsleiter und Mitbegründer der Abteilung war Dieter Osthaus. Der Spielbetrieb wurde im März 1976 auf der Allwettersportanlage des Pestalozzi-Gymnasiums aufgenommen.
Seit dieser Zeit bemühten sich die Mitglieder dieser neuen Abteilung des TV Unna um einen geeigneten Standort für eine Tennisanlage. Nach mühevoller Suche und notwendigen Verhandlungen mit der Stadt Unna, wurde mit dem städtischen Grundstück neben der Eissporthalle am Bergenkamp ein geeignetes Grundstück gefunden, das von der Stadt gepachtet werden konnte. Im Herbst 1982 begann der Bau der aus vier Tennisplätzen bestehenden Anlage. Nach Fertigstellung der Tennisanlage erfolgte am 14. Mai 1983 die Schlüsselübergabe und der offizielle Beginn des Spielbetriebs.

Noch im gleichen Jahr wurden vier Container aufgestellt, die als Umkleidekabinen und als Vereinsheim genutzt wurden. Mit diesem Provisorium mussten sich die Mitglieder bis 1991 zufrieden geben, ehe der damalige Abteilungsleiter Franz Lichterfeld am 19.09.1991 das neu erbaute Vereinsheim an die Mitglieder übergeben konnte. Obwohl sich das Land NRW und der Landessportbund an der Finanzierung des Neubaus beteiligt hatten, blieb die Eigenleistung gefragt und die Mitglieder der Tennisabteilung investierten unzählige Arbeitsstunden um aus dem Provisorium das neue Vereinsheim zu errichten.

Während des Booms im Tennissport in den achtziger und neunziger Jahren, hatte die Abteilung mehr als 200 Mitglieder mit acht Mannschaften im Erwachsenenbereich und zwei Mannschaften im Jugendbereich. Nach Abklingen dieses Booms ist die Mitgliederzahl der Tennisabteilung auf ca. 100 Mitglieder zurück gegangen. Hauptaugenmerk liegt heute neben dem Mannschaftssport im Breitensport. So bieten wir vielen Interessierten die Möglichkeit, bei einem überschaubaren Mitgliedbeitrag auf einer schönen und gepflegten Tennisanlage Sport zu betreiben. Das jetzt 25-jährige Bestehen der Tennisanlage ist ein Grund Rückschau zu halten und sich bei allen, die zum Entstehen dieser Anlage beigetragen haben, zu bedanken. Die Tennisabteilung des TV Unna hat dieses Jubiläum mit ihren Mitglieder und Freunden beim Brunch Sonntag, den 17.08.2008 auf der Tennisanlage am Bergenkamp, gefeiert.