Aktuelles 2015

12.12.2015

Kleine Akrobaten ganz groß

GSG 2015

Am Tag der offenen Tür standen die zehn jungen Akrobatinnen der seit Beginn des laufenden Schuljahres stattfindenden AG im Rahmen einer Kooperation mit dem TV Unna das erste Mal auf der Bühne des Geschwister-Scholl-Gymnasiums. Mehrere Wochen im Voraus wurde fleißig geübt, auf Musik geprobt und Kostüme zusammengestellt – und das Ergebnis konnte sich sehen lassen! Eine Schwarz-Weiß-Akrobatik, choreografiert auf ein Stück von René Aubry, versetzte alle Zuschauer in Begeisterung. Und trotz Aufregung und Lampenfieber im Voraus waren die Mädchen sich einig: Das macht Spaß, das wollen wir wieder machen!

08.12.2015

weihn2015

Am 8. Dezember wurde es trotz warmer Außentemperaturen in der Turnhalle des Ernst-Barlach-Gymnasiums weihnachtlich. Nach einem peppigen Anfangstanz mit allen knapp 140 Kindern und Jugendlichen gab es ein buntes Programm: kleine Sterne und viele kleine Weihnachtsbäcker sowie eine Hasen-Großfamilie sorgten für Spaß und vorweihnachtliche Stimmmung. Zu sehen gab es des Weiteren eine Schulpause, von einer Fliege verfolgte Clowns, eine turnerische Umsetzung des Kinderbuches Momo – und die älteste der Jugendlichen erinnerten sich an den Kindergartenalltag… Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt, an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Eltern!

Weitere Fotos

21.11.2015

Premiere in Fröndenberg

Froendenberg

Am 21. November begeisterten 10 Akrobaten des TV Unna mit der Premiere ihrer neuen Choreografie „Im Kindergarten“ das Publikum beim Varieté an der Gesamtschule Fröndenberg. Zu fröhlicher Untermalung zeigten sie rasante Bobbycarfahrten, Spielen im Bällebecken kombiniert mit Jonglage sowie gekonnte Partnerakrobatik. Der nächste Auftritt folgt am 08.12. im Rahmen der Weihnachtsfeier der Turnabteilung.

09.10.2015

Minisportabzeichen für die Jüngsten

MiniSpo_akt

Auch in diesem Jahr konnte der TV Unna wieder das Mini Sportabzeichen vergeben. Trotz der Hallensperrungen durften die Kinder zeigen, dass sie fit sind im Laufen, Springen und Werfen. In der Hellweg Kindertagesstätte (dem Kooperationspartner des TV Unna) wurden den Gruppen freundlicherweise Turnhalle und Freigelände zur Verfügung gestellt.

01.02.2015

Freiburg_tit

„Wie weit ist es eigentlich bis Freiburg?“ – „Und was machen wir dort?“ Diese und andere Fragen schwirrten während der Vorbereitungszeit immer wieder durch die Turnhallen. 12 Kinder und Jugendliche der Akrobatikgruppen des TV Unna wagten mit ihren Trainerinnen Sophia Hartung und Claudia Gehrke vom 30.01. – 01.02. den Austausch mit den Turn- und Akrobatikgruppen des PTSV Freiburg. Sophia Hartung, gebürtige Freiburgerin, hatte die Aktion mit Christian Dittmann, dem Trainer ihres ehemaligen Heimatvereins, in die Wege geleitet. Das Trainingswochenende bestand aus gemeinsamem Aufwärmen, Partnerakrobatik, Handstandtrainings, Überschlägen und Flickflack auf der Airtrackbahn, Minitrampolin, gemeinsam Essen – immer wieder mischten sich beide Vereine. Geschlafen wurde in einem großen Isomattenlager, ein Ausflug auf den mitten in Freiburg gelegenen Schlossberg rundete den Samstag ab. Und als wir nach sechseinhalbstündiger Zugfahrt müde und mit Muskelkater am Sonntagabend in Unna wieder am Bahnhof ankamen waren sich alle einig: „Das machen wir auf jeden Fall wieder!“

Der nächste Kontakt ist für die zweite Jahreshälfte geplant – dann kommen die Freiburger nach Unna!

Weitere Fotos hier